Willkommen, Gast!

Samsung Galaxy S III Das über-Smartphone auf dem Mobile World Congress?

Samstag, 17. September 2011, 13:12

von Besche

Gerade schlagen die Gerüchte um das kommende iPhone hohe Wellen und auch das von Samsung gebaute Nexus Prime liegen im Zentrum des öffentlichen Interesses, da kommen erste Rufe um die Ecke, „vergessen wir das Samsung Galaxy S III nicht“
Ok, was da gleich auftaucht, klingt unglaublich, so unglaublich, dass es fast wahr werden könnte. Man bedenke, dass Samsung einer der Big-Player in den mobilen Welten ist und ein ungeahntes Know How besitzt, wenn es um erstklassige Smartphones und auch Tablet PCs geht und auch dass Sammy der Welt und dem Apfel etwas zeigen will.



 

Daten und Fakten zum Samsung Galaxy S III


Dabei mag man über die Quelle denken wie man will, anonym 4Chan Benutzer, alleine das Gesagte kling zu gut. Ich will dass es wahr wird, fertig. Denn hier geht es nicht um ein Handy oder Smartphone, hier geht es um ein Android Smartphone der Superlative.
Alleine die Angaben zum neuen Prozessor, eine Name oder Codename wurde nicht genannt, lassen aufhorchen. Soll es sich um eine Eigenentwicklung handeln, mit vier Kernen, die einen Takt bis zu 2 GHz erreichen können soll. Damit würde das SGS III eine Rechenleistung erreichen, die manchen aktuellen Rechner in den Schatten stellt.
Dieser Prozessor, die derzeitige Eigenentwicklung nennt sich Exynos, greift auf 1,5 GB RAM zu, was weit jenseits derzeitiger Android Smartphones liegt und auch von aktuellen Tablet PC nicht erreicht wird und verfügt über satte 32 GB internen Speicher. Leistung pur für das SGS III.
Noch besser wird es beim Display des Samsung Galaxy 3. Dieses soll 4,65 Zoll bei einer Auflösung von 1280 x 1024 Pixel besitzen und als Super AMOLED 3 Display erscheinen. Damit erreichte das Galaxy III dann 353 ppi, was die bisher höchste Auflösung bei Smartphones überhaupt wäre.
Doch halt, hier ist ein logischer Knick enthalten. 1280x1024 Pixel wären ein sehr ungewöhnliches Maß, zumal hier doch mit einem Seitenverhältnis von 4.3 zu rechnen wäre oder? An der stelle müssen wir dann wohl noch etwas abwarten. Ein Prototyp konnte hier leider nicht gezeigt werden, da diese Display-Technologie noch in der Entwicklung steckt und so mit nur Bilder und Grafiken gezeigt wurden. Immerhin Super AMOLED 3, nach Super AMOLED Plus …

 

SGS III mit Android 4 ICS


Aber es geht noch weiter. So soll das Galxy S III mit Android 4, Ice Cream Sandwich, so wie mit der TouchWiz 5 UI von Samsung ausgeliefert werden. Das SGS III mit Touch Wiz 5 Ui ist so mit eine direkte Folge der Entwicklung des Nexus Prime.
TouchWiz 5 soll allerdings weit weniger Tief in das System von Android 4 eingreifen, als bisherige Versionen von Samsungs Benutzeroberfläche. Mehr Android und weniger Touchwiz Ui könnte schnellere Updates der Firmware bedeuten. Hier liegt ohnehin ein Problem des gesamten Android Ökosystems, welches Samsung damit für sich stark eingrenzen kann. Laut dem Samsung Vertreter soll die UI nur kleine Verbesserungen zu ICS bringen und keine Kontrolle über die Benutzererfahrung haben. Reift hier die Einsicht, dass ein reines Firmware Update einer neuen Android Version möglicherweise einfacher ist, als umfangreiche Anpassungen? Will man es mehr dem Nutzer selber überlassen, wie er sich entscheidet? Auch das würde für das SGS III sprechen. Immerhin ist Android 4 offenbar von Haus aus sehr benutzerfreundlich.

Samsung Galaxy S 3-Das Android Super Smartphone 2012?


Das Durchhaltevermögen ist der Schwachpunkt derzeitiger Smartphones aller Hersteller. Schaut man auf einen 2 GHz Quad-Core-Prozessor, so kommen dunkle Gedanken hoch. Dessen scheint sich Samsung bewusst zu sein und setzt einen 2250 mAh Akku ein.
Die Äußere Erscheinung dürfte ebenfalls spannend werden. Ein Metall Glas Körper, mit nur 9mm Dicke. Abgerundet wird die Ausstattung des Samsung Galaxy S 3 mit einer 10 Megapixel Kamera und NFC. Das SGS III soll in der Lage sein 1080p Videos mit 60 Bildern pro Sekunde zu machen. Erwartet uns hier das absolute Nummer 1 Android Smartphone 2012?

Man mag glauben oder nicht. Einige Angaben sind recht einleuchtend und absolut im Rahmen des Möglichen. Der Exynos Dual Core ist seit langem fertig und ganz sicher arbeite Samsung auch bereits länger an einem Nachfolger. Dieser wird recht sicher in einem 28nm Prozess gefertigt, was wieder für einige Energieeinsparungen spricht. Quad-Core und 2 GHz klingt auch recht normal, wenn man an Eine Vorstellung des Samsung Galaxy S 3 auf dem MWC Anfang kommenden Jahres denkt. Eine beabsichtigte, weltweit gleichzeitige Verfügbarkeit des SGS III zur Jahresmitte liegt im zeitlichen Rahmen des Wettbewerbs und ist damit auch gut vorstellbar.

Einzige Ungereimtheit ist derzeit also das Display des Galaxy S III und das wird sich sicherlich bald klären. Die Ankündigung des Samsung Galaxy S 3 hatte ja bereits den hier genannten Zeitplan. Ein Android Super Phone zur Jahresmitte von Samsung, was wird wohl Apple dazu sagen?

 

Neue Informationen und Daten zum Galaxy S III

Via
Tags: samsung android galaxy ice cream sandwich Galaxy S3

Kommentare

von Gast, Sonntag, 18. September 2011, 10:15

wieso ein bild mit 8 MP kamera und dann:
Abgerundet wird die Ausstattung des Samsung Galaxy S 3 mit einer 10 Megapixel Kamera und NFC.

von Besche, Sonntag, 18. September 2011, 14:03

Berechtigte Frage. Die Informationskette legt hier im Bild 8 MP zu Grunde und in der schriftlichen Weitergabe 10MP. Beides ist, nimmt man die Generation des Chips als Grundlage, plausibel.
Bei Allem, was Gerüchte anbelangt, ist es sehr schwer abzuschätzen, ob hier auch Bild und Text der Quelle gleicher Herkunft anzulasten sind.
Offen ist auch, ob es sich hier um ein Gerät handelt oder doch gar zwei Geräte und aus welchem Stadium solch ein Bild stammt. Vorstellbar wären alle MP Angaben von 6 bis 12(20) MP, zumindest technisch.

Was denkst du dazu? Sag' deine Meinung!